Menu

Erneuerungswahl von 1 Mitglied der Synode der Römisch-katholischen Körperschaft des Kantons Zürich für die Amtsdauer 2023 - 2027

Mit Beschluss vom 28. März 2022 hat der Synodalrat der Röm.-kath. Körperschaft des Kantons Zürich die Erneuerungswahlen der Mitglieder der Synode für die Amtsdauer 2023 – 2027 für den 12. März 2023 angeordnet. Als Termin für einen 2. Wahlgang wird der 18. Juni 2023 festgesetzt.

Auf die röm.-kath. Kirchgemeinde Rümlang entfällt ein Sitz. Die Wahl wird nach Art. 21 und 22 der Kirchenordnung (KO) i.V.m. §§ 48 ff. des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) durchgeführt.

Wahlvorschläge sind bis spätestens am 8. November 2022 bei der Gemeindeverwaltung Rümlang, Glattalstrasse 201, 8153 Rümlang einzureichen. Wählbar sind Mitglieder der Kirchgemeinde, welche das 18. Altersjahr zurück gelegt haben und im Besitze des Schweizer Bürgerrechtes oder der Niederlassungs- oder Aufenthaltsbewilligung B, C und Ci sind. Jeder Vorschlag muss von mind. 15 Stimmberechtigten der Kirchgemeinde eigenhändig unterzeichnet sein. Formulare für die Wahlvorschläge können » hier heruntergeladen oder bei der Gemeindeverwaltung Rümlang, Glattalstrasse 201, 8153 Rümlang bezogen werden.

Sind die Voraussetzungen für eine stille Wahl nicht erfüllt, wird eine Urnenwahl angeordnet.

» Weitere Informationen über die Synode und das Amt als Synodal
Pfarrei St. Peter
Katholisches Pfarramt

Rümelbachstrasse 40
8153 Rümlang
044 817 06 30
Samuel Basler (Foto: Isabella Solazzor)
Verantwortlich: Samuel Basler
Bereitgestellt: 30.09.2022